Jahreshauptversammlung FF Groß Gerungs
 

FFGG-JHV2014_neue_Chargen_Befoerderungen_kl.jpg

FFGG-JHV2014_neue Mitglieder_kl.jpg

FFGG-JHV2014_01_kl.jpg

 

[21.03.2014, FF Groß Gerungs]

Am 21. März 2014 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Groß Gerungs statt, bei der Feuerwehrkommandant BR Christian Weis Bürgermeister Maximilian Igelsböck als Vertreter der Stadtgemeinde sowie 47 Mitglieder begrüßen konnte.

Beim Totengedenken gedachte man allen verstorbenen Kameraden, insbesondere den 2013 verstorbenen Willibald Assfall und Franz Preiser.

Anschließend konnte BR Weis die äußerst erfreuliche Nachricht über den Neuzugang von fünf Mitgliedern bekanntgeben. Es sind dies Lukas Hanny, Michael Knapp, Stefan Maurer, David Oberreuther und Franz Zahrl. Wie schon im Jahresbericht angekündigt liegt einer der aktuellen Schwerpunkte  in der verstärkten Jugendarbeit.

OV Christian Laister präsentierte im Rechnungsabschlusses 2013 die gesunden Finanzen der Feuerwehr. Nach seiner Entlastung für die korrekte Kassaführung genehmigten die Mitgliedern den Voranschlag für 2014.


Mittels einer umfangreichen PowerPoint Präsentation, welche die Bereiche Statistik, Einsätze, Übungen, Anschaffungen, Bewerbsgruppen, Veranstaltungen und Seitenblicke umfasste, erfolgte eine Rückschau auf das ereignisreiche Jahr 2013. Während der Präsentation erläuterten die Chargen und Sachbearbeiter die verschiedenen Ereignisse und gaben einen kurzen Überblick über Geschehnisse in ihrem Ressort. Hervorzuheben sind die fast 10.000 Einsatz-, Übungs- und Arbeitsstunden die im abgelaufen Jahr freiwillig im Dienst für die Bevölkerung geleistet wurden. Das entspricht einer Steigerung von ungefähr 30 Prozent im Vergleich zum Jahr 2012. Ein guter Überblick über das abgelaufene Jahr gibt der Jahresbericht 2013 (http://www.afkgrossgerungs.at/pics2/FFGG-Bericht2013.pdf).

Nach dem umfangreichen Bericht nahm Kommandant Weis einige Ernennungen und Beförderungen vor.
•    Zugskommandant: Christoph Firlinger und Stephan Faltin
•    Gruppenkommandant: Andreas Grudl, Franz Laister, Daniel Pachner und Mathias Pöll
•    Gehilfe des Zeugmeisters:  Stefan Paul Höbart
•    Hauptverwaltungsmeister: Franz Schrenk
•    Oberfeuerwehrmann: Elisa Eckl

Anschließend informierte das Kommando die Mitglieder über den aktuellen Stand bei der Anschaffung einen neuen HLF3 als Ersatz für das 27 Jahre alte Tanklöschfahrzeug. Eine eigens eingesetzte Arbeitsgruppe hat in den letzten Monaten in Abstimmung mit der Gemeinde in mehreren Sitzungen und durch Fahrzeugbesichtigungen ein Anforderungsprofil erstellt und ein Konzept für die in den nächsten Monaten bevorstehende Ausschreibung erarbeitet. Die Übergabe und Inbetriebnahme ist für 2015 vorgesehen.

Bürgermeister Igelsböck sprach im Namen der Allgemeinheit Dank für die geleistete Arbeit aus. Er gratulierte zur gelungenen Präsentation die visuell einen guten Überblick gab wieviel 2013 passiert ist. Er erwähnte die vielen Übungen die als Vorbereitung für den erfolgreichen Einsatz dienen und hob die gelebte Teambereitschaft und Kameradschaft hervor. Er ersuchte die Kameraden ihre Arbeit im Dienst an der Bevölkerung fortzusetzen und beglückwünschte die Feuerwehr zu den 5 neuen Mitgliedern. Eine gute Altersstruktur, jüngere Kameraden in neuen Funktionen und eine nachkommende junge Generation zeugen von der Fortsetzung der guten Aufbauarbeit der letzten Jahre.

Obwohl die Feuerwehr-Ausrüstungsverordnung und teure Gerätschaft für eine Gemeinde mit 10 Feuerwehren eine große Herausforderung sind, wird sich die Gemeinde bemühen, soweit es in ihren Möglichkeiten steht, die bevorstehenden Neuanschaffungen finanziell mitzutragen. Zum Abschluss  danke er für das gute und konstruktive Gesprächsklima zwischen der Gemeinde und dem Kommando der Feuerwehr.

Vor dem Übergang zum gemütlichen Teil, einer Jause und Getränke gespendet von den Kameraden Günther Hackl und Hubert Wieland, zeigte Christoph Bretterbauer eindrucksvolle Bilder vom mehr als zwei Wochen dauernden KHD Auslandseinsatz in Slowenien an dem elf Kameraden der Feuerwehr Groß Gerungs teilgenommen haben.

   
    (0)  
       
   
  text
 
 
     
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.uwz.at/  
     
 
  social plugin
 

Durch klicken auf "empfehlen" wird der momentan angezeigte Inhalt auf Deinem Facebook-Profil gepostet.

Dazu mußt Du bei Deinem Facebook-Account
eingelogged sein.

 
 
 
  Info: Du verlässt damit den redaktionellen Bereich des AFK-Groß Gerungs.  
 
     
     
 
  Suchfunktion
 

Geben Sie die gewünschten Suchbegriffe ein! Gesucht wird in Berichten, Einsätzen, Personen und Terminen.

 
 
Text:
Optionen: nur Titel gesamten Text
  Wörter einzeln gesamte Wortgruppe
   
 
     
 
     
     
 
  Bericht/Termin mitteilen
 

Gerne veröffentlichen wir Ihren Bericht, Veranstaltung, Link oder sonstige Infos. Senden Sie einfach eine E-Mail!

 
 
   
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Webmaster

Günther Huber -
   
Datei-Informationen
- Bildformat:
- Internet:
- Presse:
- Text:
am besten als .jpg / .jpeg
mind. 800 x 600 Pixel (für Internet)
unverändert aus Kamera (für Presse)
normale Textdatei (MS Word, etc.)
 
  PS: Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme eines Inhaltes in unsere Homepage liegt in unserem Ermessen. Es gibt demnach keine Garantie für die Veröffentlichung von eingesandten Beiträgen.

 
 
     
     
 
  Login - interner Bereich
 

Loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

IP: 54.82.99.169
Hostname: ec2-54-82-99-169.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

Username:  
Passwort:  
   

[Passwort vergessen]

 
  Sie benötigen ein eigenes Login? Wenden Sie sich bitte an den Webmaster .

 
 
     
     
 
  Passwort vergessen
 

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Benutzername und Passwort werden Ihnen zugesendet.

IP: 54.82.99.169
Hostname: ec2-54-82-99-169.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

E-Mail:  
   

 

 
 

 
 
     
     
 
  Bild 1 von X
   
  Text zum Bild