Einsatzmaschinisten ausgebildet
 
Einsatzmaschinistenausbildung im Abschnitt Gross Gerungs Einsatzmaschinistenausbildung im Abschnitt Gross Gerungs Einsatzmaschinistenausbildung im Abschnitt Gross Gerungs Einsatzmaschinistenausbildung im Abschnitt Gross Gerungs Einsatzmaschinistenausbildung im Abschnitt Gross Gerungs   

[02. u. 03. Mai 2014]

Die zweitägige Ausbildung der Einsatz-Maschinisten (EMA) begann am Freitag, den 2. Mai abends im Feuerwehrhaus in Alt Melon. Dabei wurde den 30 teilnehmenden Feuermännern von Abschnittskommandant Christian Weis und dem Sachbearbeiter für Ausbildung, Johannes Kitzler (FF Groß Gerungs), theoretisches Wissen zum Thema Löschwasserförderung vermittelt. Die technische Funktionsweise von Tragkraftspritzen (TS) und anderen Pumpenarten wurde ebenfalls erläutert.

Das am Vortag Erlernte galt es am Samstag in die Praxis umzusetzen. Dieser Teil der Ausbildung fand am Badeteich in Arbesbach statt. In mehreren Stationen wurden verschiedene Arten der Löschwasserförderung praktisch durchgeführt. Das Ausbilder-Team beantwortete dabei auftretende Fragen und gab jedem die Möglichkeit den Umgang mit den Geräten zu üben. Dabei wurde die Löschwasserförderung aus einem Gewässer und auch das Anspeisen von Tanklöschfahrzeugen mit der TS oder einer Tauchpumpe trainiert. Für die richtige Berechnung von Wasserdruck, Wassermenge und Druckverlust durch die Steigung musste die am Freitag geschulte Theorie in Erinnerung gerufen werden.

Die Ausbildung endete am Samstag zur Mittagszeit mit einem kurzen Abschlusstest, den alle Teilnehmer erfolgreich absolvierten. Das Team um Ausbilder Johannes Kitzler dankte für die  zahlreiche Teilnahme und ist überzeugt, im Ernstfall gut ausgebildete Maschinisten zur Hand zu haben.


Am 1. Bild: Die auszubildenden Feuerwehrmaschinisten aus der Region Groß Gerungs, in der Mitte Bezirksausbilder Manfred Dorfbauer (FF Purk), bei den praktischen Übungen am Badeteich in Arbesbach.

Einsatzmaschinistenausbildung im Abschnitt Gross GerungsEinsatzmaschinistenausbildung im Abschnitt Gross GerungsEinsatzmaschinistenausbildung im Abschnitt Gross Gerungs

   
    (0)  
       
   
  text
 
 
     
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.uwz.at/  
     
 
  social plugin
 

Durch klicken auf "empfehlen" wird der momentan angezeigte Inhalt auf Deinem Facebook-Profil gepostet.

Dazu mußt Du bei Deinem Facebook-Account
eingelogged sein.

 
 
 
  Info: Du verlässt damit den redaktionellen Bereich des AFK-Groß Gerungs.  
 
     
     
 
  Suchfunktion
 

Geben Sie die gewünschten Suchbegriffe ein! Gesucht wird in Berichten, Einsätzen, Personen und Terminen.

 
 
Text:
Optionen: nur Titel gesamten Text
  Wörter einzeln gesamte Wortgruppe
   
 
     
 
     
     
 
  Bericht/Termin mitteilen
 

Gerne veröffentlichen wir Ihren Bericht, Veranstaltung, Link oder sonstige Infos. Senden Sie einfach eine E-Mail!

 
 
   
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Webmaster

Günther Huber -
   
Datei-Informationen
- Bildformat:
- Internet:
- Presse:
- Text:
am besten als .jpg / .jpeg
mind. 800 x 600 Pixel (für Internet)
unverändert aus Kamera (für Presse)
normale Textdatei (MS Word, etc.)
 
  PS: Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme eines Inhaltes in unsere Homepage liegt in unserem Ermessen. Es gibt demnach keine Garantie für die Veröffentlichung von eingesandten Beiträgen.

 
 
     
     
 
  Login - interner Bereich
 

Loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

IP: 54.82.99.169
Hostname: ec2-54-82-99-169.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

Username:  
Passwort:  
   

[Passwort vergessen]

 
  Sie benötigen ein eigenes Login? Wenden Sie sich bitte an den Webmaster .

 
 
     
     
 
  Passwort vergessen
 

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Benutzername und Passwort werden Ihnen zugesendet.

IP: 54.82.99.169
Hostname: ec2-54-82-99-169.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

E-Mail:  
   

 

 
 

 
 
     
     
 
  Bild 1 von X
   
  Text zum Bild