Rettungs- und Bergeübung in Kirchbach
 
Kirchbach_201409_10_kl.jpgKirchbach_201409_06_kl.jpgKirchbach_201409_04_kl.jpg

[27.09.2014]

Im Rahmen der monatlich stattfindenden Einsatzübung der FF KIRCHBACH wurde  am 27. September die Thematik "Retten & Bergen unter erschwerten Atemschutzbedingungen“  ausgebildet.

Übungsannahme war, eine bei Schachtreinigungsarbeiten verunfallte Person. Nach einem kurzen Theorie-Teil im Feuerwehrhaus über einen korrekten Übungs- bzw. Einsatzablauf, Sicherheitsbestimmungen und verschiedene Rettungs- & Bergemöglichkeiten, wurde um 20:30 Uhr auf das Anwesen von Fam. PFEFFER nach Selbitz verlegt.

Am Übungsort angekommen wurde zuerst die Lage erkundet und der Übungsplatz mittels Scheinwerfern ausgeleuchtet. Die Erkundung ergab, dass sich eine verletzte Person in einem ca. 4m tiefen Kanalschacht befand. Die Herausforderung bestand darin, dass der Schachteinlass einen Durchmesser von 0,5m aufwies und somit Atemschutzgeräte-Träger und Atemschutzgerät getrennt voneinander zu der verunfallten Person hinabgelassen werden mussten.

Nach durchgeführter "ERSTE-HILFE", wurde der Person eine Absturzsicherung angelegt um sie sicher an die Oberfläche bringen zu können. Im Anschluss mussten die Atemschutzgeräte-Träger in umgekehrter Reihenfolge aus dem Durchlass befördert werden. Dieses Szenario wurde, nach kurzen Nachbesprechungen, im Rahmen einer Rotationsausbildung mehrmals mit kleinen Übungsänderungen wiederholt um jeden teilnehmenden Atemschutzgeräte-Träger die Möglichkeit zu geben, selbst in die Tiefe abzusteigen und sich mit der Übungssituation praktisch auseinander zu setzen.

Der Übungserfolg bestand darin, dass alle offenen Fragen & Unklarheiten der Übungsteilnehmer, im Umgang mit denen in der Feuerwehr zur Verfügung stehenden Geräten, im Rahmen des praktischen Arbeitens beseitigt werden konnten.
 
 

   
    (0)  
       
   
  text
 
 
     
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.uwz.at/  
     
 
  social plugin
 

Durch klicken auf "empfehlen" wird der momentan angezeigte Inhalt auf Deinem Facebook-Profil gepostet.

Dazu mußt Du bei Deinem Facebook-Account
eingelogged sein.

 
 
 
  Info: Du verlässt damit den redaktionellen Bereich des AFK-Groß Gerungs.  
 
     
     
 
  Suchfunktion
 

Geben Sie die gewünschten Suchbegriffe ein! Gesucht wird in Berichten, Einsätzen, Personen und Terminen.

 
 
Text:
Optionen: nur Titel gesamten Text
  Wörter einzeln gesamte Wortgruppe
   
 
     
 
     
     
 
  Bericht/Termin mitteilen
 

Gerne veröffentlichen wir Ihren Bericht, Veranstaltung, Link oder sonstige Infos. Senden Sie einfach eine E-Mail!

 
 
   
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Webmaster

Günther Huber -
   
Datei-Informationen
- Bildformat:
- Internet:
- Presse:
- Text:
am besten als .jpg / .jpeg
mind. 800 x 600 Pixel (für Internet)
unverändert aus Kamera (für Presse)
normale Textdatei (MS Word, etc.)
 
  PS: Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme eines Inhaltes in unsere Homepage liegt in unserem Ermessen. Es gibt demnach keine Garantie für die Veröffentlichung von eingesandten Beiträgen.

 
 
     
     
 
  Login - interner Bereich
 

Loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

IP: 34.201.121.213
Hostname: ec2-34-201-121-213.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

Username:  
Passwort:  
   

[Passwort vergessen]

 
  Sie benötigen ein eigenes Login? Wenden Sie sich bitte an den Webmaster .

 
 
     
     
 
  Passwort vergessen
 

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Benutzername und Passwort werden Ihnen zugesendet.

IP: 34.201.121.213
Hostname: ec2-34-201-121-213.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

E-Mail:  
   

 

 
 

 
 
     
     
 
  Bild 1 von X
   
  Text zum Bild