40 Mann bei Ausbildungsprüfung Atemschutz in Bronze
 

APAS_2014_05_kl.jpg

weitere Fotos

[19.10.2014]

Die Leistungsbewerbe, bei denen die Floriani-Jünger gegen die Stoppuhr laufen sind allseits bekannt. Im Gegensatz dazu steht bei den Ausbildungsprüfungen weniger die Schnelligkeit als der sichere Umgang mit der Ausrüstung im Vordergrund.
Am Samstag, den 19. Oktober 2014 traten 40 Atemschutzträger der Feuerwehren Groß Gerungs, Nonndorf, Oberkirchen und Wurmbrand zur „Ausbildungsprüfung Atemschutz“ in Bronze an.

Dabei gilt es sein theoretisches Wissen zu beweisen und in 3-Mann Teams – sogenannten Trupps – einen Parcours in voller Montur zu bewältigen. Durch den künstlich erzeugten Rauch ist die Sicht nicht sonderlich gut und Ausrüstung und Vollgesichtsmasken erschweren das Arbeiten sowie die Kommunikation. Die Hindernisse und Aufgaben richten sich dabei an den praktischen Einsatz. Die Teilnehmer müssen Hürden überwinden, Personenrettungen durchführen oder durch enge Öffnungen klettern. Dabei steht exaktes und sicheres Arbeiten stets im Vordergrund. Der Selbstschutz und die Sicherheit der Kameraden darf dabei auch nicht aus den Augen verloren werden.

Das Prüferteam konnte allen Teilnehmern – darunter übrigens auch Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Knapp – das Abzeichen in Bronze verleihen. Abgelegt wurde die Prüfung in der Festhalle der FF Wurmbrand.

Teilnehmer:

Unter den ‚strengen‘ Augen des Prüferteams OBM Ernst Grünstäudl (FF Groß Meinharts), BI Roman Tüchler (FF Griesbach) und LM Thomas Steininger (FF Oberneustift) unterzogen sich 5 Gruppen der FF Groß Gerungs, je 2 Gruppen der Feuerwehren Nonndorf und Wurmbrand und eine Gruppe der Feuerwehr Oberkirchen in der Festhalle der Feuerwehr Wurmbrand der Ausbildungsprüfung. Dabei gab es auch gemischte Gruppen - so trat zum Beispiel Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Franz Knapp mit einer Gruppe aus Nonndorf an.

   
    (0)  
       
   
  text
 
 
     
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.uwz.at/  
     
 
  social plugin
 

Durch klicken auf "empfehlen" wird der momentan angezeigte Inhalt auf Deinem Facebook-Profil gepostet.

Dazu mußt Du bei Deinem Facebook-Account
eingelogged sein.

 
 
 
  Info: Du verlässt damit den redaktionellen Bereich des AFK-Groß Gerungs.  
 
     
     
 
  Suchfunktion
 

Geben Sie die gewünschten Suchbegriffe ein! Gesucht wird in Berichten, Einsätzen, Personen und Terminen.

 
 
Text:
Optionen: nur Titel gesamten Text
  Wörter einzeln gesamte Wortgruppe
   
 
     
 
     
     
 
  Bericht/Termin mitteilen
 

Gerne veröffentlichen wir Ihren Bericht, Veranstaltung, Link oder sonstige Infos. Senden Sie einfach eine E-Mail!

 
 
   
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Webmaster

Günther Huber -
   
Datei-Informationen
- Bildformat:
- Internet:
- Presse:
- Text:
am besten als .jpg / .jpeg
mind. 800 x 600 Pixel (für Internet)
unverändert aus Kamera (für Presse)
normale Textdatei (MS Word, etc.)
 
  PS: Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme eines Inhaltes in unsere Homepage liegt in unserem Ermessen. Es gibt demnach keine Garantie für die Veröffentlichung von eingesandten Beiträgen.

 
 
     
     
 
  Login - interner Bereich
 

Loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

IP: 3.80.32.33
Hostname: ec2-3-80-32-33.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

Username:  
Passwort:  
   

[Passwort vergessen]

 
  Sie benötigen ein eigenes Login? Wenden Sie sich bitte an den Webmaster .

 
 
     
     
 
  Passwort vergessen
 

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Benutzername und Passwort werden Ihnen zugesendet.

IP: 3.80.32.33
Hostname: ec2-3-80-32-33.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

E-Mail:  
   

 

 
 

 
 
     
     
 
  Bild 1 von X
   
  Text zum Bild