26 Einsatzmaschinisten ausgebildet
 

EIMA_201504_06_kl.JPG

Bildergalerie

[24. u. 25. April 2015]

Es liegt in der Verantwortung des Maschinisten, beim Brandeinsatz für die Löschwasserbereitstellung zu sorgen. Die Handhabung von Notstromversorgung zählt genauso zu seinen Aufgaben wie die Bedienung anderer technischer Geräte.

In einer 2-tägigen Ausbildung wurden am 24. und 25. April 26 Feuerwehrmitgliedern die Grundlagen des Einsatzmaschinisten vermittelt. Der erste Tag war der Theorie gewidmet: Dabei erfuhren die Lehrgangsteilnehmer Grundinformationen über die Löschwasserförderung und anhand von praktischen Beispielen wurden Berechnungen über Wasserdruck und dessen Verhalten bei verschiedenen Ansaugmethoden und Leitungslängen angestellt. Die Arbeitsweise von Geräten - wie Pumpen, Notstromaggregaten und Überdruckbelüftern – wurde ebenfalls geschult.

Am Badeteich in Arbesbach galt es das am Vortag vermittelte Wissen in die Praxis umzusetzen. An einer Station wurde das Ansaugen aus Gewässern trainiert. Weitere Gruppen befassten sich mit der Bedienung des Tankwagens und der Notstromversorgung. Dabei hatte jeder ausreichend Gelegenheit die Geräte kennen zu lernen und das Ausbildungsteam berichtete aus Erfahrungen aus vergangenen Einsätzen.

Nach der - von allen erfolgreich bestandenen - schriftlichen Erfolgskontrolle dankte Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Weis den Ausbildern Johannes Buxbaum, Johannes Kitzler und Simon Wallner für die Durchführung und ermutigte die frisch Ausgebildeten Maschinisten, den sicheren Umgang mit den Geräten in der eigenen Feuerwehr weiter zu vertiefen.

Bildtext:
Die neu ausgebildeten Einsatzmaschinisten Niklas Steindl, Johann Steindl, Patrick Eder, Dominik Holzmann, Christoph Moser und Michael Leutgeb wurden von Abschnittssachbearbeiter Johannes Buxbaum im Umgang mit der Tragkraftspritze geschult.

   
    (0)  
       
   
  text
 
 
     
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.uwz.at/  
     
 
  social plugin
 

Durch klicken auf "empfehlen" wird der momentan angezeigte Inhalt auf Deinem Facebook-Profil gepostet.

Dazu mußt Du bei Deinem Facebook-Account
eingelogged sein.

 
 
 
  Info: Du verlässt damit den redaktionellen Bereich des AFK-Groß Gerungs.  
 
     
     
 
  Suchfunktion
 

Geben Sie die gewünschten Suchbegriffe ein! Gesucht wird in Berichten, Einsätzen, Personen und Terminen.

 
 
Text:
Optionen: nur Titel gesamten Text
  Wörter einzeln gesamte Wortgruppe
   
 
     
 
     
     
 
  Bericht/Termin mitteilen
 

Gerne veröffentlichen wir Ihren Bericht, Veranstaltung, Link oder sonstige Infos. Senden Sie einfach eine E-Mail!

 
 
   
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Webmaster

Günther Huber -
   
Datei-Informationen
- Bildformat:
- Internet:
- Presse:
- Text:
am besten als .jpg / .jpeg
mind. 800 x 600 Pixel (für Internet)
unverändert aus Kamera (für Presse)
normale Textdatei (MS Word, etc.)
 
  PS: Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme eines Inhaltes in unsere Homepage liegt in unserem Ermessen. Es gibt demnach keine Garantie für die Veröffentlichung von eingesandten Beiträgen.

 
 
     
     
 
  Login - interner Bereich
 

Loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

IP: 52.91.39.106
Hostname: ec2-52-91-39-106.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

Username:  
Passwort:  
   

[Passwort vergessen]

 
  Sie benötigen ein eigenes Login? Wenden Sie sich bitte an den Webmaster .

 
 
     
     
 
  Passwort vergessen
 

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Benutzername und Passwort werden Ihnen zugesendet.

IP: 52.91.39.106
Hostname: ec2-52-91-39-106.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

E-Mail:  
   

 

 
 

 
 
     
     
 
  Bild 1 von X
   
  Text zum Bild