APAS bestanden
 
APAS01_2019-web_kl.jpg

[23.03.2019]

Nach intensiven Übungseinheiten traten sieben Trupps der Feuerwehren Kirchbach, Rappottenstein und Ober Neustift am Samstag, den 23. März zur „Ausbildungsprüfung Atemschutz“ (kurz: APAS) an. Bei dieser freiwilligen Prüfung geht es vor allem darum, die Kenntnisse im Umgang mit dem schweren Atemschutz zu vertiefen und Routine für den Einsatz zu erlangen.

Der Gruppenkommandant gibt die Befehle an ein Dreier-Team weiter und es sind insgesamt vier praktische Stationen zu bewältigen: Nach der fachgerechten Ausrüstung der Mannschaft geht mit einer simulierten Personenrettung weiter. Nun folgt ein Löschangriff über eine Strecke mit Hindernissen. Dabei geht es nur untergeordnet um die Zeit. Es müssen zwar Limits eingehalten werden, das Hauptaugenmerk liegt aber am sicheren Umgang mit den Geräten und am Selbstschutz der Mannschaft. Nach der Versorgung der Geräte müssen noch Fragen aus dem Fachgebiet des Atemschutzes der Feuerwehr beantwortet werden.
Das Prüferteam - bestehend aus Roman Tüchler, Hannes Grünstäudl Hannes und Hauptprüfer Ernst Grünstäudl - fand nur wenige Kritikpunkte. Somit absolvierten alle Teilnehmer die Prüfung mit guten Leistungen.

Die Leistungsabzeichen und Urkunden wurden vom stellvertretenden Abschnittsfeuerwehrkommandanten Sigmund Laister überreicht. Er war über die Anzahl der Teilnehmer erfreut und hob die Bereitschaft zur freiwilligen zusätzlichen Ausbildung lobend hervor.

Text: Huber Günther; Fotos: Ernst Grünstäudl

Bild: Die Atemschutzträger der Feuerwehren Rappottenstein, Kirchbach und Ober Neustift absolvierten die Ausbildungsprüfung mit guten Leistungen.

   
    (0)  
       
   
  text
 
 
     
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.uwz.at/  
     
 
  social plugin
 

Durch klicken auf "empfehlen" wird der momentan angezeigte Inhalt auf Deinem Facebook-Profil gepostet.

Dazu mußt Du bei Deinem Facebook-Account
eingelogged sein.

 
 
 
  Info: Du verlässt damit den redaktionellen Bereich des AFK-Groß Gerungs.  
 
     
     
 
  Suchfunktion
 

Geben Sie die gewünschten Suchbegriffe ein! Gesucht wird in Berichten, Einsätzen, Personen und Terminen.

 
 
Text:
Optionen: nur Titel gesamten Text
  Wörter einzeln gesamte Wortgruppe
   
 
     
 
     
     
 
  Bericht/Termin mitteilen
 

Gerne veröffentlichen wir Ihren Bericht, Veranstaltung, Link oder sonstige Infos. Senden Sie einfach eine E-Mail!

 
 
   
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Webmaster

Günther Huber -
   
Datei-Informationen
- Bildformat:
- Internet:
- Presse:
- Text:
am besten als .jpg / .jpeg
mind. 800 x 600 Pixel (für Internet)
unverändert aus Kamera (für Presse)
normale Textdatei (MS Word, etc.)
 
  PS: Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme eines Inhaltes in unsere Homepage liegt in unserem Ermessen. Es gibt demnach keine Garantie für die Veröffentlichung von eingesandten Beiträgen.

 
 
     
     
 
  Login - interner Bereich
 

Loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

IP: 18.215.159.156
Hostname: ec2-18-215-159-156.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

Username:  
Passwort:  
   

[Passwort vergessen]

 
  Sie benötigen ein eigenes Login? Wenden Sie sich bitte an den Webmaster .

 
 
     
     
 
  Passwort vergessen
 

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Benutzername und Passwort werden Ihnen zugesendet.

IP: 18.215.159.156
Hostname: ec2-18-215-159-156.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

E-Mail:  
   

 

 
 

 
 
     
     
 
  Bild 1 von X
   
  Text zum Bild