Abschnittsfunkübung in Altmelon
 

Funkuebung_0001_IMG_0759w_kl.jpg

Funkuebung_0002_IMG_0779_w_kl.jpg

 

[27.09.2019]

Im Ernstfall ist der Funk ein wichtiges Kommunikationsmittel der Einsatzkräfte. Um den Umgang mit den Geräten und die Besonderheiten im Sprechfunk zu trainieren, trafen sich am Samstag, den 27. September 2019 abends mehr als 80 Feuerwehrmänner und -frauen zur Funkübung in Altmelon.

Grundlage der Übung war ein angenommener Brand des Kindegartengebäudes. Aufgabe der Teilnehmer war es, den möglichen Ablauf des Einsatzes per Funk zu koordinieren. Zusätzlich zum Sprechfunk waren dabei Protokolle und Lageskizzen zu führen. Das geringe Platzangebot und die relativ schlechte Beleuchtung in den Feuerwehrfahrzeugen stellten dabei eine zusätzliche Herausforderung dar. Nach dem praktischen Teil der Übung mussten noch fachliche Fragen zum Digitalfunk beantwortet werden. Bei solch umfangreichen Übungen ist das Team der Übungsleitstelle besonders gefordert. Es ist an den meisten Funkgesprächen beteiligt und darf dabei den Überblick über das Geschehen nicht verlieren.

Von der 24 Feuerwehren im Abschnitt Groß Gerungs sind 890 Mitglieder im „Nachrichtendienst der Feuerwehr“ ausgebildet. Unter dem Titel „Arbeiten in der Einsatzleitung“ wird dabei umfangreiches Wissen zu Theorie und Praxis zum Thema Feuerwehrfunk vermittelt. Nach der Grundausbildung ist das meist der nächste Schritt in der Schulung junger Mitglieder. Der Funk erfreut sich auch bei den Damen in den Reihen der Feuerwehr besonderer Beliebtheit.

Als Übungsbeobachter waren Bezirkssachbearbeiter Johann Raab, Abschnittssachbearbeiter Christoph Bretterbauer sowie sein Stellvertreter Niklas Steindl vor Ort. In der Nachbesprechung lobten sie die vorbildliche Ausarbeitung der Übung durch das Team der FF Altmelon und gaben einige Verbesserungsvorschläge. Bürgermeister Manfred Stauderer zeigte sich beeindruckt von der regen Teilnehmerzahl und lud im Anschluss zu einer Jause ein.


Fotos: Günther Huber

Funkuebung_0001_IMG_0759.jpg:
Richard Groiß und Clemens Hammerl von der FF Pehendorf nahmen mit 80 weiteren Kameraden an der Funkübung in Alt Melon teil.

Funkuebung_0002_IMG_0779.jpg: Christian Kaltenberger, Robert Einfalt, Johann Raab, Christoph Bretterbauer, Niklas Steindl, Valentina und Elisabeth Zehetgruber, Christana und Michaela Böhm sowie Bürgermeister Manfred Stauderer.

   
    (0)  
       
   
  text
 
 
     
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.feuerwehr-krems.at  
   
 
 
  zur Verfügung gestellt von: http://www.uwz.at/  
     
 
  social plugin
 

Durch klicken auf "empfehlen" wird der momentan angezeigte Inhalt auf Deinem Facebook-Profil gepostet.

Dazu mußt Du bei Deinem Facebook-Account
eingelogged sein.

 
 
 
  Info: Du verlässt damit den redaktionellen Bereich des AFK-Groß Gerungs.  
 
     
     
 
  Suchfunktion
 

Geben Sie die gewünschten Suchbegriffe ein! Gesucht wird in Berichten, Einsätzen, Personen und Terminen.

 
 
Text:
Optionen: nur Titel gesamten Text
  Wörter einzeln gesamte Wortgruppe
   
 
     
 
     
     
 
  Bericht/Termin mitteilen
 

Gerne veröffentlichen wir Ihren Bericht, Veranstaltung, Link oder sonstige Infos. Senden Sie einfach eine E-Mail!

 
 
   
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Webmaster

Günther Huber -
   
Datei-Informationen
- Bildformat:
- Internet:
- Presse:
- Text:
am besten als .jpg / .jpeg
mind. 800 x 600 Pixel (für Internet)
unverändert aus Kamera (für Presse)
normale Textdatei (MS Word, etc.)
 
  PS: Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme eines Inhaltes in unsere Homepage liegt in unserem Ermessen. Es gibt demnach keine Garantie für die Veröffentlichung von eingesandten Beiträgen.

 
 
     
     
 
  Login - interner Bereich
 

Loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den internen Bereich zu erhalten.

IP: 3.228.24.192
Hostname: ec2-3-228-24-192.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

Username:  
Passwort:  
   

[Passwort vergessen]

 
  Sie benötigen ein eigenes Login? Wenden Sie sich bitte an den Webmaster .

 
 
     
     
 
  Passwort vergessen
 

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Benutzername und Passwort werden Ihnen zugesendet.

IP: 3.228.24.192
Hostname: ec2-3-228-24-192.compute-1.amazonaws.com
 
 

 

E-Mail:  
   

 

 
 

 
 
     
     
 
  Bild 1 von X
   
  Text zum Bild