AFK Groß Gerungs - Druckansicht  
  drucken  
 
Technische Übung in Kirchbach
 

Kbach_Ueb_DSC_9264_9233_kl.jpgKbach_Ueb_DSC_9230_9229_kl.jpg

Kbach_Ueb_DSC_9246_9231_kl.jpg

[01.08.2014]

Am Freitag, dem 1. August fand am Übungsgelände der FF-Kirchbach eine Technische Übung mit 16 Feuerwehrkameraden statt. Ziel dieser Übung war es jeden Übungsteilnehmer, im Rahmen einer Rotationsausbildung, in allen geforderten Funktionen zum vorgegebenen Technischen Einsatz Stufe 2 (T2), mindestens einmal zu verwenden.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einem PKW und einer eingeklemmten Person.Zu Beginn wurde eine Fahrzeugbesatzung (5 Mann) für das Rüst-Fahrzeug (KRF-B) eingeteilt, die restlichen Kameraden wurden auf die anderen Einsatzfahrzeuge (KLF & KDO) aufgeteilt und mittels Funkspruch, zeitlich gestaffelt, zum Übungsort "alarmiert".

Unter Einsatz von  Hydraulischem Rettungsgerät, Beleuchtungsmittel etc. musste eine Übungspuppe (ca. 75 kg) in mehreren Durchgängen aus den verschiedensten Positionen, unter Einhaltung der Kenntnisse in "Erster-Hilfe", aus dem verunfallten Fahrzeug geborgen werden. Nach jedem Durchgang wurde eine kurze Nachbesprechung abgehalten und aufgetretene Mängel vor Ort angesprochen und verbessert.  

Text: Friedl
Fotos: Haider

   
    (0)  
       
 
  Datum: 22.07.2019